Treffab50.de

Treff ab 50

Der Treffpunkt für ältere Leute die wieder einen Partner suchen.




Willkommen bei Treff ab 50...
Sonntag, 19. November

User Login


Hier klicken um sich anzumelden
Passwort vergessen
deine e-mail Adresse:
Passwort:
    


Anzeigen




Navigation



Rubriken



Intention



......+++ Forum +++.....( Forum Alles m?gliche )


Suchen...

antworten...

[1]   

mal was zum schmunzeln


der lehrer versucht anhand von bildern,den kindern die natur zu schildern
er spricht von tier-und pflanzenwelt
als zum schluss die glocke schellt,
da sagt er zu den kleinen wichten,
sie sollten morgen ihm berichten,
wie ?berhaupt der mensch entsteht
der kleine volker steht auf und geht
und bringt bei der gelegenheit, die eltern in verlegenheit
auch andreas ist nach haus gekommen,
er hat sich vater vorgenommen und ihm die frage gestellt
wie kommt der mensch auf diese welt ???
dem vater wird schon angst und b?nger
sein gesicht wird immer l?nger
doch dann besinnt er sich und lacht
"der mensch" der ist aus lehm gemacht

"au" denkt klein-andreas, das ist famos
da hol ich schnell mir einen klos, von nebenan vom t?pfer schmidt
denb nehm ich dann zur schule mit
ich nehm nicht so `nen grossen
und steck in einfach in die hosen

und als dann nun am n?chsten tag, der lehrer stellt seine frage, erhielt er antwort auch sogleich
"der mensch kommt aus dem storchennest"
nur andreas sitzt ganz still und stumm und kramt in seiner hose rum
und pl?tzlich ruft er "quatsch mit sosse"
ich hab das ding in meiner hose
womit die sch?pfung vor sich geht und wo dann draus der mensch entsteht
von wegen storch, so seht ihr aus
wenn ihrs nicht glaubt, ich hol ihn raus
da sagt der lehrer ganz beflissen:
lass ihn drin, du scheinst`s
zu wissen

lachen ist gesund und kostet keine geld

geschrieben von oma-lustig
am: 02.01.2006
Kontakt zu oma-lustig
keine Home angegeben...
edit...


Woher die Kinder komen

Woher die Kinder kommen??


Karlchen fragt seinen Vater eines Tages woher die Kinder kommen ?? -sein vater ?berlegt, solle er jetzt die Gescichte mit den Bienen erz?hlen. Nein ! Er sagt zu Karlchen: Die Kinder kommen vom Klaperstorch. Paar Tage sp?ter fragt er den Opa: woher komen die Kinder? Opa ist ratlos und sagt kurzerhand , die kommen vom Klapperstorch. Nun ist Karlchen ratlos, zu Schluss fragt er den Uropa, woher kommen die Kinder und wie sollte es anders sein, auch er sagt vom Klaperstorch.

Wieder ein paar Tage sp?ter r?umt die Mutter das Zimmer von Karlchen auch, da liegt sein Tagebuch auf dem Tisch und Sie liest auf der letzten Seite, es ist schlimm meine Familie hat seit 3 Generationen keinen Sex.

geschrieben von hawai05
am: 11.12.2005
Kontakt zu hawai05
keine Home angegeben...

edit...

lustig

ich wollte euch nur ganz kurz erkl?ren
warum man seinen Hund nicht "Sex" nennen sollte!
-------------------------------------------------------------------------------- ------

Jeder der einen Hund hat , nennt ihn Bello oder Hasso . Um einen nicht so allt?glichen Namen f?r meinen Hund zu haben , habe ich ihn damals "Sex" genannt - es
war ein Fehler , wie sich sp?ter herausstellen sollte .
Als ich auf die Gemeinde ging , um ihn nach dem Umzug bei der Hundesteuer anzumelden , sagte ich dem Beamten , dass ich meine Steuern f?r Sex bezahlen wollte .
Er meinte , daf?r g?be es noch keine Steuer ."Aber es ist f?r einen Hund" antwortete ich . Er meinte nur , Beischlaf mit Tieren sein zwar verboten , aber eine Steuer
g?be es trotzdem nicht ."Sie verstehen mich nicht " , sagte ich . "Ich habe Sex , seit ich 9 Jahre alt bin". Dann warf er mich raus .

Als ich geheiratet habe und in die Flitterwochen gefahren bin , habe ich meinen Hund mitgenommen . Da ich nicht wollte , dass uns der Hund nachts st?rt , sagte ich
dem Mann am Hotelempfang , dass ich ein extra Zimmer f?r Sex br?uchte . Er meinte nur , das jedes Zimmer des Hotels f?r Sex w?re ."Sie verstehen mich nicht " ,
versuchte ich zu erkl?ren . "Sex h?lt mich die ganze Nacht wach ! ". Aber er meinte nur " mich auch ".


Eines Tages ging ich mit Sex zu einer Hundeausstellung . Jemand fragte mich , was ich hier wollte , und ich sagte ihm , dass ich vorhatte , Sex in der Ausstellung zu
haben . Darauf meinte er , ich solle vielleicht meine eigenen Eintrittskarten drucken und verkaufen . Als ich ihn fragte , ob die Ausstellung im Fernsehen ?bertragen
w?rde , nannte er mich pervers . Einmal war Sex krank und ich musste ihn beim Tierarzt lassen . Am n?chsten Tag wollte ich ihn abholen . "Ich komme wegen
meinem Hund" sagte ich ."Welcher ist es denn?" fragte mich die Frau beim Tierarzt , w?hrend sie in der Kartei bl?tterte . " Hasso oder Bello?"- "Wie w?r's mit Sex
?" fragte ich und bekam ein Runtergehauen .


Am gleichen Tag ist mir der Hund auch noch abgehauen und ich musste im Tierheim nach ihm suchen . Dort fragte mich jemand , was ich wollte . ALs ich ihm sagte ,
dass ich Sex suche , meinte er , hier w?re nicht der richtige Ort danach zu suchen . Ich suchte noch die ganze Nacht nach ihm . Um 4 Uhr morgens fragte mich ein
Polizist , was ich mitten in der Nacht auf der Strasse suche . Ich sagte ihm , dass ich Sex suche . Er sperrte mich ein .
Bei meiner Scheidung wurden meine Frau und ich vor Gericht geladen , um unsere Habseligkeiten aufzuteilen . Nat?rlich wollte ich meinen Hund keinesfalls an sie
abtreten ."Euer Ehren , ich hatte Sex schon , bevor ich verheiratet war!" sagte ich dem Richter . "Na und ? Ich auch !" antwortete er nur . "Aber meine Frau will mir
Sex wegnehmen !" beschwerte ich mich . Er meinte nur :"Das ist das , was bei allen Scheidungen passiert!!!

Don?t worry, have some sex...



geschrieben von blueangel32000
am: 16.12.2005
Kontakt zu blueangel32000
keine Home angegeben...

edit...

na sowas !!!

meine g?te blue, was bin ich froh, dass mein hund auf den namen "fiffi" h?rt

omi

geschrieben von oma-lustig
am: 16.12.2005
Kontakt zu oma-lustig
keine Home angegeben...

edit...

Oma`s essen alles

Das Honigkuchenherz

Vor der Bude vom Zuckerb?cker stand
ein Opa, sein Enkelkind an der Hand;
und Fritzchen w?hlte nach langem Suchen
ein gro?es Herz von Honigkuchen.
Zuckerguss war dar?ber gegl?ttet
mit Pl?tzchen und Perlen eingebettet,
und f?r dieses Kindergl?ck
bezahlte der Opa ein F?nfmarkst?ck.
Nun ging der Opa und Fritz in die Runde
es dauerte schon eine gute Stunde,
vor jeder Bude blieb Fritzchen stehen,
?berall gab es was Neues zu sehen.
Da sagte Fritzchen ganz leise: Opalein,
Opa ich muss mal, blo? klein.
Da sagte der Opa der Gute:
Komm gleich hier hinter die Bude.
Ich bleib dicht vor Dir stehen,
da kannste, und keiner kann Dich sehen.
Fest in der Hand den Honigkuchen
tat Fritzchen nun das Kn?pfchen suchen.
Der kalte Wind pfiff um die Ohren,
die Finger waren ganz blau gefroren
und deshalb traf er auch einige Mal
den Honigkuchen mit warmen Strahl.
Das kleine Fritzchen merkte das gleich,
der Honigkuchen wurde weich.
Und Fritzchen flennte ohne Unterlass:
Opa, mein sch?nes Herz ist nass!
Da ging Opa, der einzige Gute,
mit Fritzchen an die Zuckerbude
und stillte dessen gro?en Schmerz
mit einem zweiten Honigkuchenherz.
Nun hatte er zwei Herzen und es war ihm klar,
dass eines davon nicht in Ordnung war.
Er wollte den Opa entscheiden lassen:
Opa, was machen wir mit dem nassen?
Der Opa wusste in der Tat
gleich einen guten Rat:
Wei?t du mein Junge, das machen wir so,
den gibst du der Oma, die titscht (tunkt) sowieso


geschrieben von blueangel32000
am: 18.12.2005
Kontakt zu blueangel32000
keine Home angegeben...

edit...

timbuktu

Es war ein Quizabend im australischen Fernsehen. Beim gro?en Quiz blieben zwei Kandidaten ?brig, jeder hatte die gleiche Punktzahl. Das ging so ?ber mehrere Runden, immer patt. Da befahl der Quizmaster die beiden in einzelne R?ume hinter der B?hne, im deutschen w?rden wir beckstehdsch sagen, und forderte sie auf, einen vierzeiler zu dichten, der mit dem Namen Timbuktu enden m??te.
Der Pfarrer kam als erster dran und deklamierte:
I was a priest all in my life, I had no children, had no wife, I read the Bible through and through, down on my way to Timbuktu.
alle waren begeistert, bis schwitzend der Schafscherer als zweiter auf die B?hne kam:
when Tim and I to Sidney went, we met three girls within a tent,
they were three and we were two, so I booked one and Tim booked two!

geschrieben von henrifrance
am: 02.01.2006
Kontakt zu henrifrance
keine Home angegeben...

edit...


antworten...



Anzeigen





Partner



  Sonntag, 19. November
Seite zurück
SeitenanfangSeitenanfang

Impressum | Kontakt zum Portalbetreiber | Admin | S1

Copyright © 2004 by treffab50.de

A l l e R e c h t e v o r b e h a l t e n T r e ff a b 50 d e
Seitenmappe Sitemap web Webkatalog 123php