Treffab50.de

Treff ab 50

Der Treffpunkt für ältere Leute die wieder einen Partner suchen.




Willkommen bei Treff ab 50...
Montag, 20. November

User Login


Hier klicken um sich anzumelden
Passwort vergessen
deine e-mail Adresse:
Passwort:
    


Anzeigen




Navigation



Rubriken



Intention



......+++ Forum +++.....( Forum Alles m?gliche )


Suchen...

antworten...

[1]   

Zur Rettung meiner Zunft!


Die W?rde des Schweins Ist unantastbar!
In einer engen Box war es,
auf Beton und standesgem??,
da? sie die Gl?hbirne der Welt entdeckte.
Sie war das Ferkel Nummer vier,
drei andre lagen ?ber ihr,
so ein Gedr?nge, da? sie fast erstickte.
Schon nach zwei Wochen S?ugeakkord
kam jemand und nahm Mutter fort.
Doch noch als die Erinnerung schon verbla?t war,
fieln manchmal dem jungen Schwein
der Mutter Worte wieder ein:
Die W?rde des Schweins ist unantastbar,
hmmmmmmm, die W?rde des Schweins ist unantastbar.

Der Kerker wurde ihr zu Haus,
an einem Fleck tagein tagaus,
und immer im eigenen Dreck rumsitzen.
Die feine Nase, der Gestank,
sie wurde traurig, wurde krank,
und als sie sehr krank wurde, gab es Spritzen.
Sie wurd zum Decken kommandiert,
das hat sie niemals akzeptiert,
da? Schweinesein nur Ferkelzucht und Mast war.
Und wenn man ihren Willen brach,
dachte sie dran, wie Mutter sprach:
Die W?rde des Schweins ist unantastbar,
hmmmmmmm, die W?rde des Schweins ist unantastbar.

Dann fuhr der Viehtransporter vor,
und packte sie an Schwanz und Ohr,
zusammen mit ihren Leidensgenossen.
Die zitterten und quiekten bang,
und fuhrn und standen stundenlang,
viel enger noch als ?blich eingeschlossen.
Das Schwein ist schlau, so ahnt es schon,
die tragische Situation,
sie wu?te, da? dies ihre letzte Rast war.
Sie hat den Schlachthof gleich erkannt,
und sie ging ohne Widerstand.
Die W?rde des Schweins ist unantastbar,
hmmmmmmm, die W?rde des Schweins ist unantastbar.

Sie hat den Himmel nie gesehn,
durft nie auf einer Weide stehn,
hat nie auf trocknem, frischem Stroh gesessen.
Sie hat sich nie im Schlamm gesuhlt,
freudig gepaart, und eingepoolt,
wie k?nnt ich dies H?ufchen Elend essen.
Die Speisekarte in der Hand,
seh ich ueber den Tellerrand,
und kann die Bilder wohl nie mehr vergessen.
Ich m?chte nicht, Du armes Schwein,
an Deinem Leid mit schuldig sein,
weil ich in diesem Restaurant zu Gast war.
Und ich bestell von nun an wohl
den ?berbacknen Blumenkohl.
Die W?rde des Schweins ist unantastbar,
die W?rde des Schweins ist unantastbar.


geschrieben von tr?ffelschwein
am: 21.11.2006
Kontakt zu tr?ffelschwein
keine Home angegeben...
edit...


hallo tr?ffelschwein

ich m?chte dir f?r die darstellung eines ganz und garnicht w?rdevollen schweinelebens danken.

mich hat das sehr ber?hrt und nachdenklich gemacht.

liebe gr??e alliccia

geschrieben von alliccia
am: 19.11.2006
Kontakt zu alliccia
keine Home angegeben...

edit...

Hi Tr?ffelschwein u. Alliccia

Ich esse seit ?ber 14 Jahren kein Fleisch mehr!
Ich find es schon mal spannend, dass es andere Leute in meinem Alter gibt, die sich Gedanken ?ber ihre Ern?hrung machen und lieber Tofu-W?rstchen essen, die gar nicht so schlecht schmeckten, wie vergammelte Bratwurst.
Schlank und vital bin ich geblieben, ohne Fleisch und schlimme Gedanken an misshandelte und zum Tod gequ?lte Tiere.
LG Monika.
Mit dem Fleischessen werd ich nie wieder angefangen!!


geschrieben von sternchen
am: 21.11.2006
Kontakt zu sternchen
keine Home angegeben...

edit...


antworten...



Anzeigen





Partner



  Montag, 20. November
Seite zurück
SeitenanfangSeitenanfang

Impressum | Kontakt zum Portalbetreiber | Admin | S1

Copyright © 2004 by treffab50.de

A l l e R e c h t e v o r b e h a l t e n T r e ff a b 50 d e
Seitenmappe Sitemap web Webkatalog 123php